Berner vom Welfental
Berner vom Welfental

Enzo geb. 05.06.2007 – gest. 27.12.2016

 

„Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Wenn sie sich dann weiterdreht, ist nichts mehr wie es war.“

 

Am 27.12. mussten wir von Enzo Abschied nehmen und ihn ins Regenbogenland ziehen lassen. Er ist in meinen Armen eingeschlafen und ich hoffe von ganzem Herzen, dass es ihm, da wo er jetzt ist, besser geht.

 

Wir sind genauso wie Elly unendlich traurig und vermissen ihn sehr. Aber genauso von ganzem Herzen möchte ich ihm danken, dass er unser Leben so bereichert hat und uns so viel Liebe und Freude geschenkt hat. Enzo war eine Seele von Hund, der mit seinem einmaligen, lieben und souveränen Wesen mir immer nur Freude gemacht hat und für unsere wilde Hummel Elly ein Ruhepol war. Er hat mir nicht nur seine grenzenlose Liebe geschenkt, sondern auch die Gewissheit gegeben, einen Freund zu haben, nach dem andere oftmals ein ganzes Leben vergeblich suchen.

Er ist jetzt nicht mehr da, wo er war, aber überall, wo wir sind.

 

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist unsichtbar für die Augen.“

On ne voit bien qu’avec le coeur. L’essentiel est invisible pour les yeux.”

Antoine de Saint-Exupery

 

 

 

Aktualisiert am 03.01.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Corinne Motard-Schäfer

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.